Print / save as PDF

Der KELAG-Konzern ist einer der führenden Energie-Dienstleister Österreichs. Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Erdgas und Wärme österreichweit und international tätig. Wir suchen mit Dienstort Klagenfurt am Wörthersee einen

Techniker im Bereich Erneuerbare Energie / Talsperrenüberwachung (m/w/d)

Ihre Aufgaben nach adäquater Einarbeitung:

  • Messwertaufbereitung, -auswertungen und -analysen der 13 großen Speicher / Talsperren der KELAG zur baulichen Zustandsbewertung
  • Erstellung der umfangreichen Überwachungs- und Sicherheitsberichte
  • Koordinierung der Talsperren-Dokumentation sowie der operativen Talsperrenüberwachung
  • Regelmäßige Vor-Ort-Begehungen der Speichersysteme
  • Betreuung der Talsperrenüberwachungs- und -dokumentationssoftware
  • Durchführung von Spezialprojekten im Tätigkeitsbereich
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Richtlinien
  • Mitarbeit bei der Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen im Tätigkeitsbereich
  • Umsetzung von Behördenauflagen, Behördenkontakte auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene

Ihr Profil zum Bewerbungszeitpunkt:

  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium oder HTL-Matura für Bauwesen (idealerweise mit Vertiefung Wasserbau/Geotechnik/Tiefbau)
  • Einschlägige Erfahrungen von Vorteil (Datenaufbereitung/-auswertungen/-analysen, Talsperrenüberwachung)
  • Sehr gute allgemeine PC-Kenntnisse, MS-Office (v.a. Excel), AutoCAD
  • Hohes Maß an Selbständigkeit, Eigenverantwortung und Eigeninitiative
  • Gewissenhaftigkeit und Verlässlichkeit
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu laufender Weiterbildung
  • Führerschein der Klasse B

Was bieten wir Ihnen noch:

Für die Position wird ein marktkonformes Brutto-Monatsentgelt ab EUR 2.800,- geboten. Je nach konkreter Qualifikation und adäquater Berufserfahrung ist ein höheres Entgelt möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!